Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Sichtbarkeit im Radverkehr

Sichtbarkeit von Radfahrerinen und Radfahrern
Sichtbarkeit im Radverkehr
Sehen und gesehen werden

Schlechte Sichtverhältnisse bestehen nicht nur bei Dunkelheit, sondern auch bei Dämmerung, Nebel, Schneefall oder Regen.

Insbesondere zur dunklen Jahreszeit sollten Radfahrende immer wieder die Verkehrssicherheit ihres Fahrrades kontrollieren und die eigene Sichtbarkeit erhöhen. Gerade auf Pedelecs und E-Bikes ist es aufgrund der höheren Geschwindigkeit umso wichtiger, selbst viel zu sehen und rechtzeitig gesehen zu werden.

Neben den gesetzlichen Vorgaben für das Fahrrad gibt es zahlreiche Möglichkeiten, durch geeignete Bekleidung und Reflektoren Sicht und Sichtbarkeit zu erhöhen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110