Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Sie interessieren sich für den Polizeiberuf?

Polizei Köln
Sie interessieren sich für den Polizeiberuf?
Die Polizei Nordrhein-Westfalen stellt künftig jährlich circa 2.400 Kommissaranwärterinnen und Kommissaranwärter ein.

Das Team der Personalwerbung der Polizei Köln berät Sie:

  • Individuell und persönlich nach Terminvereinbarung
  • Auf Berufsmessen
  • In Schulen/Kulturzentren
  • Auf Infoveranstaltungen

Wir bieten Informationen:

  • Rund um das duale Bachelorstudium zum Einstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst
  • Vor und während der Bewerbungsphase bezüglich Einstellungskriterien und  Auswahlverfahren
  • Zum Berufsbild Polizei und den Verwendungsmöglichkeiten
  • Prüfung und Hilfe bei der Zusammenstellung/Beglaubigung der Unterlagen
  • Koordination, Beratung und Bewerbungsannahme für Schulpraktika.

So erreichen Sie das Team der Personalwerbung:

in Köln:
Polizeipräsidium Köln
Personalwerbung
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln
Telefon: 0221 229-3434 (Anrufbeantworter)
E-Mail: personalwerbung.koeln@polizei.nrw.de

in Leverkusen:
Polizeiwache Wiesdorf
Heymannstraße 22
51373 Leverkusen
Telefon: 0221 229-3434 (Anrufbeantworter)
E-Mail: personalwerbung.koeln@polizei.nrw.de

Weitere Hinweise zur landesweiten Einstellungskampagne finden Sie auf der Landesseite der Polizei Nordrhein-Westfalen

Informationen zum Bachelor-Studiengang Polizeivollzugsdienst (B. A.) und PVD=Polizeivollzugsdienst finden Sie auf den Internetseiten der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen.

Den Flyer „Polizeivollzugsdienst der FHöV NRW“ finden Sie in dieser PDF-Datei.

Weitere Infos finden Sie auf den folgenden Internetseiten: