Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Mit Nothammer Autoscheibe eingeschlagen - Festnahmen nach Autoaufbrüchen

Diebstahl aus Kraftfahrzeugen
Mit Nothammer Autoscheibe eingeschlagen - Festnahmen nach Autoaufbrüchen
Polizisten haben am Samstagabend (2. Oktober) in Köln-Niehl mehrere Autoknacker auf frischer Tat vorläufig festgenommen.

Den Zivilfahndern waren die jungen Männer aufgefallen, da sie einige von Ihnen wenige Tage zuvor schon einmal nach einem Autoaufbruch festgenommen hatten. Auf dem Parkplatz einer Diskothek auf der Neusser Landstraße schlugen zwei der Jugendlichen (15, 17) gegen 22 Uhr mit einem Nothammer die Autoscheibe eines Transporters ein und wollten mit einer Damenhandtasche samt Portemonnaie vom Parkplatz gehen. Ein 26-Jähriger stand nach aktuellem Ermittlungsstand abgesetzt Schmiere. Bezüglich des Tatbeitrags eines weiteren 15-Jährigen, der zuvor mit den zwei Festgenommenen über den Parkplatz geschlichen war, dauern die Ermittlungen noch an.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110