Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Festnahme nach Hinweis auf gefährliche Substanzen

Aktuelle Informationen der Polizei Köln
Festnahme nach Hinweis auf gefährliche Substanzen
Der 29 Jahre alte Tunesier befindet sich weiter im Gewahrsam der Polizei Köln.

+++
Aktualisierung 13.06.2018, 00.05 Uhr:

Der 29 Jahre alte Tunesier befindet sich weiter im Gewahrsam der Polizei Köln. In Köln-Chorweiler sind bei ersten Durchsuchungen der Wohnungen einzelne unbekannte Substanzen aufgefunden worden.
Um auszuschließen, dass von diesen Stoffen eine Gefährdung ausgeht, werden sie von Spezialisten untersucht.
+++

Die Polizei Köln hat am Abend des 12. Juni (Dienstag) einen 29 Jahre alten Mann aus Chorweiler festgenommen. Seine Ehefrau befindet sich ebenfalls im Gewahrsam der Polizei. Die gemeinsamen Kinder des Ehepaares sind in Obhut der Stadt Köln. Dem aus Tunesien stammenden Mann wird der Umgang mit toxischen Substanzen vorgeworfen. Die Polizei Köln hat vor Ort Absperrmaßnahmen eingerichtet.

Im Anschluss findet die Durchsuchung der genutzten Räumlichkeiten durch Spezialkräfte statt.

Die Polizei Köln hat vor Ort eine Medienanlaufstelle eingerichtet.