Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Falsche Polizeibeamte

Seniorin am Telefon
Falsche Polizeibeamte
Die Polizei warnt eindringlich vor Betrügern, die gezielt ältere Menschen anrufen und sich als Polizeibeamte ausgeben. Sie berichten von Ermittlungen gegen eine Einbrecherbande und konkreten Hinweisen, dass bei der angerufenen Person in Kürze eingebrochen werden soll.

Die Angerufenen werden aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen und im weiteren Gesprächsverlauf eindringlich zu ihren Vermögensverhältnissen, Wertsachen und Bankverbindungen befragt. Schließlich sollen sie Geld und Wertsachen an „die Polizei“ zur Aufbewahrung herausgeben, zum Schutz vor Verlust bei dem bevorstehenden Einbruch. Für die Übergabe wird ein Bote angekündigt.

Um die Opfer in Sicherheit zu wiegen, dass tatsächlich die „echte Polizei“ anruft, erscheint im Display der Angerufenen eine Rufnummer mit der Ziffernfolge    -110- , bekannt als Polizei Notruf.

Diese Betrugsmasche wird am 9. August 2017 in der ZDF-Fernsehsendung „Aktenzeichen XY…ungelöst“ thematisiert.