Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kölner Fahrradquiz des Jahres 2021

Fragezeichen
Kölner Fahrradquiz des Jahres 2021
Das Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung veranstaltet zum mittlerweile 16. Mal das „Kölner Fahrradquiz“.

Die zehn Quizfragen haben das richtige Verhalten sowie wichtige Regeln für einen sicheren Radverkehr zum Inhalt. Das Gewinnspiel soll nicht nur dazu beitragen, die Kenntnisse über Verkehrsregeln zu verbessern, es soll auch für mehr Verständnis zwischen den Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern werben und den Blick für besondere Situationen und Probleme im Straßenverkehr schärfen.

Das Gewinnspiel ist am Donnerstag (15. April) gestartet. Die Fragen des Kölner Fahrradquiz können auf der städtischen Internetseite gelöst und die Antworten elektronisch versandt werden. Die Teilnahme ist auch per Quizbogen in Papierform möglich. Die Fragebögen können aber auch per E-Mail oder telefonisch angefordert werden. E-Mail: fahrradquiz@stadt-koeln.de; Telefon: (0221) 221-27816, 221-28060, 221-27803 und 221-37167.

Wer bis zum Einsendeschluss am 31. Mai 2021 alle Fragen richtig beantwortet hat, nimmt an einer Verlosung teil, bei der es zum Beispiel eine organisierte Radreise für zwei Personen entlang des Ufers der Rur in der Nordeifel mit drei Übernachtungen und Gepäcktransfer, ein Original Holland-Rad, eine Jahreskarte für den Kölner Zoo und eine hochwertige Fahrradtasche zu gewinnen gibt.

Mit Start am Donnerstag, 15.04.2021, kann das „Kölner Fahrradquiz“ auf der städtischen Internetseite https://www.stadt-koeln.de/fahrradquiz gelöst werden.

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110