Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Internet: Kinder sicher unterwegs mit dem Fahrrad - Kurzfilm mit Übungen

PP Köln, Dir V
Internet: Kinder sicher unterwegs mit dem Fahrrad - Kurzfilm mit Übungen
Seit vielen Jahren besucht die Polizei Köln Grundschulen, um Schülerinnen und Schüler optimal auf das Fahrradfahren im Straßenverkehr vorzubereiten. In diesem Jahr konnten die Radfahrausbildungen aufgrund von Corona leider nicht vor Ort stattfinden.


Unterwegs mit dem Fahrrad sollen Kinder ab 10 Jahren auf Radwegen und Straßen fahren – damit verlassen sie den gesicherten Bereich des Gehwegs. Häufig stellen die Verkehrssicherheitsberaterinnen und –berater fest, dass Kinder in dem Alter damit noch überfordert sind. Grundsätzliche Anforderungen beim Radfahren, wie das Halten des Gleichgewichts oder gleichzeitiges Bremsen und Lenken, binden so viel Aufmerksamkeit, dass sich Kinder nicht mehr in dem erforderlichen Maß dem Straßenverkehrsgeschehen widmen können. Diese motorischen Fähigkeiten können Eltern sehr gut mit ihren Kindern gemeinsam trainieren.
In einem Video zeigt die Polizei Köln Übungen, wie Eltern mit ihren Kindern mit wenigen Handgriffen und Gegenständen des alltäglichen Bedarfes die Sicherheit im Radverkehr üben können. Dazu können geeignete Flächen, zum Beispiel Schulhöfe, Wege und Plätze ohne Kraftfahrzeugverkehr gut genutzt werden.
Fragen? Einfach eine E-Mail an sicherzurSchule.koeln@polizei.nrw.de schreiben oder unter der Telefonnummer 0221-229 6161 anrufen.
Die Polizei Köln wünscht Eltern und Kindern viel Spaß und Erfolg beim Training.